Osterferienkreis

Auch in diesem Schuljahr trafen sich die Schülerinnen und Schüler  mit ihren Lehrerinnen zum Osterferienkreis auf dem Schulhof. Viele Verwandte und Freunde bewunderten die vielfältigen Beiträge, wie Gedichte, Lieder und Instrumentaleinlagen mit Orff-Instrumenten, Keyboards oder Boomwhackers. Die Kinder der Grundschulförderklasse zeigten wie leicht es sein kann einen Osterhasen zu zeichnen.  Auch ein sportlicher Beitrag durfte nicht fehlen.  Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen präsentierten in einer Rope Skipping- Choreographie, was sie kürzlich bei einem Rope Skipping-Workshop, der  von der Deutschen Herzstifung durchgeführt wurde, gelernt haben. Nach diesem reichhaltigen Programm waren alle Anwesenden auf die Osterferien prächtig eingestimmt.

weitere Bilder

Aktion Saubere Landschaft

Wie jedes Frühjahr beteiligten sich auch in diesem Jahr alle Schulklassen und die Grundschulförderklasse der Grundschule Stammheim an der Aktion „ Saubere Landschaft“.
Die Kinder zogen mit Bollerwagen ausgestattet los und sammelten Unrat was das Zeug hielt. Am Ende der Woche versammelten sich die Klassen auf dem Schulhof rund um den angehäuften Müll und staunten nicht wenig, was alles achtlos in die Landschaft geworfen wurde. Frau Freidinger konnte als Ehrengast den Ortsvorsteher, Herrn Sekinger begrüßen. Er zeigte sich  sich über den Sammelehrgeiz der Kinder sehr erfreut und überbrachte seinen Dank im Namen der Stadt Calw .
Zum Schluss wurde traditionell das Lied.“ Unrat, Schutt, kaputte Socken…..“ angestimmt. Dieses Lied endet mit der Erkenntnis: „Sammelten viel Müll heut ein, Stammheim soll doch sauber sein. Und wir wissen ganz genau Müllvermeider, Müllvermeider, die sind schlau!“

Vielen herzlichen Dank allen Schülerinnen und Schülern mit ihren Lehrerinnen für ihren erfolgreichen Einsatz bei der Aktion „Saubere Landschaft“.

Dorothea Freidinger, Rektorin

weitere Bilder

Ostermalmaschine

Mit Franzi, unserer Praktikantin, haben die Kinder mit viel Geschick gesägt, geleimt und dekoriert.
Dadurch entstanden tolle Ostermalmaschinen.
Stolz durften die Schüler die Werkstücke mit bunt bemalten Eiern mit nach Hause nehmen.

 

Seilspringen macht Schule mit der Deutschen Herzstiftung

Am Freitag den 24.03. durften unsere Schüler in einem Workshop erfahren, was man mit einem Sprungseil (Rope Skipping) so alles anstellen kann.
Basic Jump, Side Straddle, Jogging Step oder Criss Cross und andere spannende Seilspringtechniken wurden erlernt.
Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ (www.skippinghearts.de) initiiert. Denn wer bereits als Kind einen gesunden Lebensstil pflegt, verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken.
Der Workshop zielte darauf ab, unsere Schulkinder zum freudvollen Seilspringen zu bewegen.
Unsere Klasse 3b stellte aus verschiedensten Sprüngen eine Choreografie zusammen. Als Zuschauer wurden alle 2. und 3. Klassen eingeladen, auch einige interessierte Mütter kamen hinzu.
Nach der Vorführung durften sich dann alle Anwesenden an einem Seilchen versuchen. Motiviert, verschwitzt und fröhlich ging es dann ins Wochenende.