Religionsunterricht

Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht an der Grundschule Stammheim

Seit einigen Jahren wird an unserer Schule der Religionsunterricht konfessionell-kooperativ erteilt. Das heißt, der Unterricht ist für evangelische und katholische Kinder, aber auch für andere (konfessionslose oder Kinder mit anderer Religionszugehörigkeit) gemeinsam. Diese Form wurde in genehmigten und wissenschaftlich begleiteten Modellversuchen erprobt und hat sich auch bei uns bewährt. Dabei unterrichten, wenn möglich, die Klassenlehrerinnen auch das Fach Religion in ihrer Klasse. Voraussetzung ist die intensive Zusammenarbeit der Lehrkräfte bei der Planung und Abstimmung der Unterrichtsinhalte. Es ist auch möglich, bei bestimmten Inhalten die Lehrkräfte auszutauschen oder Klassen zusammenzufassen und gemeinsame unterrichtliche oder außerunterrichtliche Aktionen durchzuführen.