Bundesjugendspiele

Bundesjugendspiele haben jahrzehntelange Tradition

Seit vielen Jahren führt die Grundschule Stammheim für die Klassenstufen 2 bis 4 die traditionellen Sommerbundesjugendspiele im Stadion am Freibad durch.

Wurde früher nur ein Dreikampf durchgeführt, können die Schüler seit vielen Jahren neben Sprint, Sprung und Wurf auch eine Mittelstrecke absolvieren. Die schlechteste Disziplin wird jeweils gestrichen, so dass nun auch mäßige Werfer Ehren- oder Siegerurkunden erkämpfen können.

Gute Stammheimer Tradition ist auch hier die Kooperation mit den Eltern bei diesem Leichtathletiksportfest. Ohne die tatkräftige Mithilfe der Mütter und Väter als Kampfrichter wäre die Durchführung der Veranstaltung schwer denkbar.